HBZ   |   STANDORTE   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Projekt - Digital Inclusion
ISO 9001 AZZW
Zertifiziertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 durch ICG Zertifizierung GmbH - Trägerzulassung gemäß AZAV

Projekt "Digital Inclusion"

Das Hildburghäuser Bildungszentrum e. V. ist einer der Partner des ERASMUS+- Projektes „Digital Tools for Inclusion of Refugees, Asylum Seekers and Migrants“ zur Integration von Flüchtlingen, Asylsuchenden und Migranten.

An diesem Projekt beteiligten sich des Weiteren Einrichtungen und Unternehmen aus Spanien, Griechenland, Zypern, Bulgarien und Italien.

Dieses von der Europäischen Union geförderte Programm für Bildung, Jugend und Sport diente der Förderung der Mobilität zu Lernzwecken und der transnationalen Zusammenarbeit. Die Förderung des Bewusstseins über die Flüchtlingskrise in Europa, die Stärkung der Kooperation und Vernetzung von Bildungsträgern und die Erprobung und Umsetzung innovativer Verfahren im Bereich der Bildung gehörten zu den Hauptaufgaben des Projektes „Digitale Werkzeuge zur Integration von Flüchtlingen, Asylsuchenden und Migranten“.

Ziel war es, Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten digitale Instrumente zur Verfügung zu stellen, um ihr Grundniveau an Sprache, Grundfertigkeiten und Schlüsselkompetenzen für eine bessere Integration zu verbessern.

Es wurde eine E-Learning-Plattform geschaffen, die sowohl für Flüchtlinge, Asylbewerber und Migranten als auch für Anbieter von Erwachsenenbildung von großem Nutzen ist.

„Digital Tools for Inclusion of Refugees, Asylum Seekers and Migrants“ – eine großartige Initiative, um enge Interessengruppen zusammenzubringen und zu vernetzen, die in den gleichen Bereichen arbeiten, um Erfahrungen, innovative Ideen und gute Praktiken im Erwachsenenbildungsbereich auszutauschen. Das Projekt hat es geschafft, sich auf die soziale Inklusion der Menschen zu konzentrieren und ihnen den Zugang zu Wissen zu ermöglichen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.digitalinclusiontools.com

Digital Inclusion Erasmus
Linie



Gefördert durch